Mit Hebegurten oder Rundschlingen ist es möglich ein Klavier oder Flügel unbeschädigt zu der gewünschten „Einbringungsstelle“ zu teleskopieren.